LeKuWi

Wissenschaftliche Begleitung zur Lernkulturgestaltung und Kompetenzentwicklung
durch multimediale und netzgestützte Techniken

ein von BMBF / ABW / QUEM gefördertes Projekt ( www.abwf.de )
in Kooperation mit drei Lernmedien produzierenden Instituten:
( www.efiport.de  |  www.digital-spirit.de  )



Gegenstand und angestrebte Ergebnisse des Projektes:
Gegenstand der empirischen Untersuchungen sind drei verschiedene IT basierte Lernarrangements in drei verschiedenen Unternehmen. In diesen Unternehmen werden mit verschiedenen Zielgruppen unterschiedliche inhaltliche Schwerpunksetzungen und mit verschiedenen Techniken auch unterschiedliche Szenarien bei der Einführung und Gestaltung des internetbasierten und multimedialen Lernens verfolgt.
Zur Realisierung des angestrebten Erkenntnisgewinnes sollen, ausgehend von Forschungshypothesen, die auf vorhergehende Untersuchungen der Core Business Development GmbH zum Lernen im Netz und mit Multimedia aufbauen (siehe unser Projekt LeKuNe) adäquate Forschungsfragen gestellt.
In Beantwortung dieser Forschungsfragen wird der nachfolgend skizzierte Erkenntnisgewinn angestrebt sowie ein kritischer Erfahrungsbericht über die Implementation der IT-basierten Lernarrangements in den drei unterschiedlichen Szenarien und Unternehmen erarbeitet.

Schwerpunkte dabei sind:
·  Welche Kompetenzen von Individuen, Teams oder Organisationen werden in den verschiedenen Lernarrangements der drei Unternehmen entwickelt?

·  Nach welchen Szenarien und in welchen Kontexten verlaufen diese Prozesse?

· Welchen Methoden kommen dabei in den Unternehmen zum Einsatz?
· Wie werden die dabei erworbenen Kompetenzen bewertet bzw. gemessen?
· Welche Entwicklungen von Lernkulturen sind dabei nachweisbar?

Im Ergebnis der wissenschaftlichen Begleitung entsteht ein kritischer Erfahrungsbericht, der in vergleichender und aggregierender Art und Weise die Wirkfaktoren des gesamten Prozesses der Implementation von drei verschiedenen IT-basierten Lernarrangements herausarbeitet und bewertet.
Daraus sollen unter anderem Good Praktice Faktoren ermittelt werden, welche praktikable Optionen für die Einführung, Gestaltung und Nutzung solcher Lernarrangements zur Kompetenz- und Wissensentwicklung aufzeigen.
Das soll in Verbindung mit Gestaltungshinweisen für IT basiertes Lernen fördernde Lernkulturen in Unternehmen erfolgen.

Beteiligte Unternehmen und Lernmedienproduzenten:
· BEWAG Berlin in Zusammenarbeit mit dem Lernmedienproduzenten Ingenium
· Bankakademie „Bankfachwirt online“ in Zusammenarbeit mit dem Lernmedienproduzenten efiport ( www.efiport.de  )
· AOK Bundesverband in Zusammenarbeit mit dem Lernmedien-
produzenten digital spirit AG  ( www.digital-spirit.de  )